Krav-Maga Logo Wöllstein (002)

Tactical Defense of Krav Maga – Wir bieten seit 2013 den Selbstverteidigungskurs für Frauen und Männer unbegrenzter Altersstufe in Wöllstein an. Leiter des Kurses ist Boris Janzer – TDKM Instructor B seit 2013 im Fitness-Club und im Verband des TDKM Italien – www.tdkm.eu

Krav Maga ist eine Kampftechnik, die vorwiegend bei der Israelischen Armee und Polizei, mittlerweile weltweit, ausgeführt wird. Übersetzt ist Kraf Maga „Kontaktkampf“ und bedeutet, dass man sich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zur Wehr setzt.

Wir erarbeiten Grundzüge der Selbstverteidigung ohne Waffen bis hin zur Waffen-abwehr (Stock, Messer, Pistole) – angepasst an jeden Charakter, Körpergröße, motorische Fähigkeiten, allgemeines Auftreten, Steigerung des Selbstwertgefühls. Da die Selbstverteidigung sehr vielfältig ist, trainieren wir jede dritte Woche die allgemeinen Basics damit die Techniken irgendwann „aus der Reaktion“ heraus erwachsen und sofort abgerufen werden können.

Natürlich darf man keine Scheu vor Handgreiflichkeiten haben. Wir werden in jedem Fall Muskelkater und auch blaue Flecken haben. Das ist garantiert. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Es besteht die Möglichkeit selbst irgendwann Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen unserer befreundeten Organisationen und Clubs zu besuchen.

Der Stress im Alltag ist ein wesentlicher Aspekt, der sich auf den gesamten Lebensrhythmus ausdehnt und uns immer unausgeglichener und auch reizbarer macht. Wir bieten Möglichkeiten zur Stressbewältigung in einem besseren Lebensumfeld und Übungen zum „Runterfahren“ in Stresssituationen. Längst besteht die Möglichkeit über Internet-Stream Videos anzuschauen. Aber ohne Trainingspartner ist das relativ nutzlos. Das zeigt die Erfahrung.

Lasst uns Spaß haben bei einem Thema das für den Alltag leider immer ernster wird. Lerne es jetzt zu verstehen, bevor die Situation Dich persönlich betrifft! Euer TDKM-Team

Jeden Samstag 14:00 bis 15:00 Uhr

 

 

Auszug aus dem Strafgesetzbuch (StGB) § 32
  1. Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig
  2. Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist um
  • einen gegenwärtigen
  • rechtswidrigen
Angriff
  • von sich
  • oder einem anderen abzuwenden.
 Haftungsausschluß
Wir müssen zusätzlich darauf hinweisen, dass Jugendliche unter 18 Jahren ihre gesetzlichen Vertreter (Eltern, Personensorgeberechtigte) darüber informieren müssen, welchen Kurs die Probanden besuchen. Es kann bei der Selbstverteidigung durchaus zu Verletzungen führen, wenn die Übungseinheiten durchgeführt und erprobt werden. Ein Verletzungsrisiko ist natürlich bei jeder Sportart vorhanden, ein Verletzungsrisiko besteht demnach generell.
In der Selbstverteidigung werden wir darauf achten, dass die Trainingseinheiten jederzeit an Alter, Gewicht, Fähigkeiten und Kondition angepasst werden. Wir setzen allerdings auch voraus, dass jeder Teilnehmer über eine gesunde Selbsteinschätzung verfügt und uns auf Befragen eine hinreichende Auskunft auf persönliche, gesundheitliche Einschränkungen gibt. Dies wird bei der ersten Trainingsstunde vom Ausbilder immer abgefragt!